Menü

20-07-2015 | Handarbeit und Stricken sind nach einem Nischendasein wieder in das Bewusstsein der Menschen zurückgekehrt. In der jungen Generation finden sich wieder vermehrt Menschen, die dies als Lifestyle für sich entdecken. Aber auch die ältere Generation kann es noch. So zum Beispiel in der Seniorenbegegnungsstätte der Heim gGmbH in Einsiedel, wo sich regelmäßig Montags bis zu 9 Frauen zwischen 60 und 92 Jahren treffen und aus Nadeln und Fäden erstaunliche Dinge zaubern. Damit die schönen Ergebnisse nicht nur in der Ecke liegen, werden immer wieder Partner gesucht, die sich darüber freuen. Das ist zum Beispiel die Namibiahilfe, die Chemnitzer Tafel oder der Elternverein krebskranker Kinder. Wer gern mitmachen möchte ist herzlich eingeladen. Der Veranstaltungs-kalender kann bei Steffi Barthold angefordert werden. Die Telefonnummer finden Sie auf dieser Website unter „Angebote für Senioren“. Wenn Sie nicht stricken können, aber trotzdem diese Arbeit unterstützen wollen, dann freut sich die Begegnungsstätte sehr über gut erhaltene Strickwolle.

Ansprechpartner

Carolin Karger

Öffentlichkeitsarbeit

Tel: 0371 47100-57
Fax: 0371 47100-50

Email: kontaktieren

Anschrift


Lichtenauer Weg 1
09114 Chemnitz

Anfahrt