Menü

14-09-2015 | Wenn man lange Zeit mit Jemandem eng zusammen gearbeitet hat, dann entsteht schnell eine enge Bindung und mitunter eine Freundschaft. Dann trifft einen jedoch auch der Verlust über den Tod besonders heftig. So erging es am 08.09.2015 den Mitarbeitern des Chemnitzer Tierhofes, als ihr Therapiepferd Gani gestorben ist. Er war das erste Therapiepferd und damit ein langjähriger „Co-therapeut“. Mitarbeiter und Klienten trauern, nehmen aber die Gewissheit mit, dass Gani eine lange Leidenszeit erspart geblieben ist.   

Ansprechpartner

Carolin Karger

Öffentlichkeitsarbeit

Tel: 0371 47100-57
Fax: 0371 47100-50

Email: kontaktieren

Anschrift


Lichtenauer Weg 1
09114 Chemnitz

Anfahrt