Menü

Musik am Nachmittag – in den Genuss dieser hochwertigen musikalischen Veranstaltung kommen die Senior*innen im Seniorenbetreuungszentrum Glösa regelmäßig mindestens einmal im Jahr bereits seit 2008.

 

Initiiert von der Internationalen Stiftung zur Förderung von Kultur und Zivilisation München, welche 1995 gegründet wurde, finden diese Konzerte deutschlandweit in Senioreneinrichtungen und Konzertsälen statt. Dem Stifter Herrn Erich Fischer liegt es besonders am Herzen, den Menschen, die den Krieg und die entbehrungsreiche Nachkriegszeit miterleben musste, auf diese Weise Anerkennung zukommen zu lassen und sie in ihren Erinnerungen an eigene Konzert- und Theaterbesuche abzuholen.

Die professionellen Musiker aus Chemnitz und Annaberg, bestehend aus Violine, Bariton, Horn und Klavier, spielten klassische Stücke von Ludwig van Beethoven über Franz Schubert bis hin zu Johannes Brahms, hörten Wissenswertes, Nachdenkliches und Lustiges zum Thema „Farben“. Alle Bewohner*innen waren begeisterte Zuhörer*innen dieser abwechslungsreichen Veranstaltung.

Derartige Musikveranstaltungen sind in Senioreneinrichtungen besonders wichtig, da ältere Menschen anfälliger für Gefühlsschwankungen, Ängste und Depressionen sind. Besonders dementiell erkrankte Menschen lassen sich durch Musik aus ihrer Kindheit und Jugend gut erreichen, können Unruhe ablegen, werden aktiviert und ihre Stimmung wird gehoben. Eine gut ausgewählte Musik kann bei der Rückkehr in ein psychisches und körperliches Gleichgewicht sehr unterstützend sein.

Ansprechpartner

Carolin Fischer

Leitung/Marketing &

Öffentlichkeitsarbeit

Tel: 0371 47100-57
Fax: 0371 47100-50

Email: kontaktieren

Anschrift


Lichtenauer Weg 1
09114 Chemnitz

Anfahrt