Menü

Auch wenn der Titel auf einen Pokernachmittag schließen lässt, so wurden heute die Spielkarten in der Begegnungsstätte Einsiedel bei Seite gelegt. Zur Vernissage von verschiedenen Kunstprojekten, welche in der Einrichtung im Chemnitzer Süden durchgeführt werden, kamen so viele Menschen, dass im wahrsten Sinne des Wortes das Haus bis zum letzten Platz gefüllt war.

Getreu Goethes Worten „Vom Eise befreit sind Strom und Bäche durch des Frühlings holden, belebenden Blick…“ laden wir Sie herzlich ein, am Freitag, 15.03.2019, 15:30 Uhr, mit uns und den vielseitigen Künstlern der Begegnungsstätte Einsiedel die steigende Lebensfreude durch den erwachenden Frühling mit der Ausstellungseröffnung zu feiern.

 Begegnungsstätte der Heim gGmbH

Einsiedler Hauptstraße 79

09123 Chemnitz

 

Telefon: 037209 2553

20-07-2015 | Handarbeit und Stricken sind nach einem Nischendasein wieder in das Bewusstsein der Menschen zurückgekehrt. In der jungen Generation finden sich wieder vermehrt Menschen, die dies als Lifestyle für sich entdecken. Aber auch die ältere Generation kann es noch. So zum Beispiel in der Seniorenbegegnungsstätte der Heim gGmbH in Einsiedel, wo sich regelmäßig Montags bis zu 9 Frauen zwischen 60 und 92 Jahren treffen und aus Nadeln und Fäden erstaunliche Dinge zaubern. Damit die schönen Ergebnisse nicht nur in der Ecke liegen, werden immer wieder Partner gesucht, die sich darüber freuen. Das ist zum Beispiel die Namibiahilfe, die Chemnitzer Tafel oder der Elternverein krebskranker Kinder. Wer gern mitmachen möchte ist herzlich eingeladen. Der Veranstaltungs-kalender kann bei Steffi Barthold angefordert werden. Die Telefonnummer finden Sie auf dieser Website unter „Angebote für Senioren“. Wenn Sie nicht stricken können, aber trotzdem diese Arbeit unterstützen wollen, dann freut sich die Begegnungsstätte sehr über gut erhaltene Strickwolle.

Am vergangenen Freitag wurden bei einer Ausstellungseröffnung in den Räumlichkeiten der Heim gGmbH-Begegnungsstätte im Rathaus von Einsiedel gleich mehrere Sinne angesprochen. Zum Thema „Schönheiten der Natur“ präsentierten die Mitglieder verschiedener Arbeitsgemeinschaften Fotografien und Gemälde sowie Stickereien. Und auch für den Gaumen der zahlreichen BesucherInnen wurde Passendes geboten. Am Stand der „Kräuterfeen“ konnte man leckere und vor allem gesunde Köstlichkeiten genießen.

Die Ausstellung kann zu den regulären Öffnungszeiten der Begegnungsstätte besichtigt werden.

Foto: fotostudio-matthes

Schon beim Betreten des großen Festsaals im Einsiedler Gymnasium am vergangenen Samstag konnte man deutlich spüren, welcher Geist durch die Mitglieder der Begegnungsstätte Einsiedel gelebt wird. Gemeinschaft ist das Erfolgsrezept, was die Heim gGmbH-Einrichtung am Chemnitzer Stadtrand seit nunmehr 25 Jahren zu einem unverzichtbaren Treffpunkt für viele Einsiedler macht. Kein Wunder, dass sich zur Jubiläumsfeier 180 Gratulanten einfanden.

Aktuelle Nachrichten zu stationären Pflegeeinrichtungen

Ansprechpartner

Kerstin Kunze

Ressortleiterin Stationäre Pflege
Behindertenhilfe

Tel: 0371 47100-25
Fax: 0371 47100-50

Email: kontaktieren

Anschrift


Lichtenauer Weg 1
09114 Chemnitz

Anfahrt