Menü

Das Sommerfest im Altenpflegeheim Harthau fand am 4. Juli bei bestem Feierwetter statt. Besucher, Bewohner und Personal hatten einen tollen Nachmittag bei Kaffee und Kuchen, Musik, Tombola, Spiel und Spaß. Bei einem gemeinsamen Abendbrot ließen alle zusammen das Sommerfest ausklingen.

Großer Dank an die vielen fleißigen Hände, die zum Gelingen dieses Festes beigetragen haben.

Was heute als etabliertes Angebot für pflegebedürftige Menschen gilt und inzwischen fast flächendeckend im gesamten Stadtgebiet angeboten wird, war vor 25 Jahren noch eine Pionierleistung. Die Tagespflege im Altenpflegeheim Harthau ist die erste ihrer Art in Chemnitz gewesen. Inzwischen wurden weit über 300 Gäste in der Einrichtung betreut. Manche kommen einmal pro Woche, viele aber auch täglich. Eine von ihnen ist Birgit Fischer, die seit nunmehr 19 Jahren in die Annaberger Straße 467 kommt, um gemeinsam mit anderen Besuchern den Tag zu verleben. Dieser ist geprägt durch vielfältige Aktivitäten, der gemeinsamen Einnahme von Mahlzeiten aber auch durch Pflege- und Therapieleistungen. Besonders komfortabel ist, dass für die Hin- und Rückfahrt der hauseigene Fahrdienst genutzt werden kann. So muss keiner der Tagespflegegäste auf seine vertraute Umgebung zu Hause verzichten. Die Heim gGmbH betreibt neben der Tagespflege in Harthau noch vier weitere Tagespflegeeinrichtungen in Chemnitz (Zentrum, Glösa, Zeisigwaldstraße und Yorkgebiet).    

Das frühsommerliche Wetter lockte heute BewohnerInnen und MitarbeiterInnen des Altenpflegeheim Harthau vor die Tür. So fand bei angenehm warmen Temperaturen auch das tägliche Kreativangebot an der frischen Luft statt. "Zum Glück fand ich ein schattiges Plätzchen", meinte augenzwinkernd eine Teilnehmerin. Auch Einrichtungsleiterin Kerstin Fischer hatte Grund zur Freude. Der aktuelle Prüfbericht des Medizinischen Dienstes der Krankenkassen (MDK) bescheinigte der Einrichtung mit der Gesamtnote 1,2 eine sehr gute Pflege und Betreuung.

Das Team des Altenpflegeheims Harthau der Heim gGmbH ist hoch erfreut. Trotz der gerade erst erfolgten Umstellung der Pflegedokumentation auf das neue SIS-System ist es gelungen, in der Qualitätsüberprüfung durch den Medizinischen Dienst der Krankenkassen (MDK) die Note 1,1 zu erhalten. Das ist natürlich ein Grund zum Feiern und so hatte Ressortleiterin Kerstin Kunze neben dem Dank der Geschäftsleitung noch zwei Kisten Sekt zum anstoßen im Gepäck.

 

Wer lässt sich nicht gern verwöhnen? Die Bedürfnisse nach Zuwendung, Achtsamkeit, Wertschätzung und Wohlfühlen genießen auch im Altenpflegeheim Harthau einen besonders hohen Stellenwert. "Regelmäßig finden in unserem Haus Wellnessvormittage statt", berichtet Einrichtungsleiterin Kerstin Fischer über dieses besondere Angebot, welches allen Bewohnerinnen und Bewohnern des Hauses offen steht. Ein ruhig gelegener Raum wird dann zu einer Oase umgestaltet, in der man entspannen und neue Kräfte tanken kann. Mitarbeiterinnen des Hauses bieten Massagen und Kosmetikanwendungen an.

Weiterlesen: Wellnessoase Harthau

Aktuelle Nachrichten zu stationären Pflegeeinrichtungen

Ansprechpartner

Kerstin Kunze

Ressortleiterin Stationäre Pflege
Behindertenhilfe

Tel: 0371 47100-25
Fax: 0371 47100-50

Email: kontaktieren

Anschrift


Lichtenauer Weg 1
09114 Chemnitz

Anfahrt