Menü

06-07-2015 | Ob Blumen flechten, Büchsen werfen oder Wäsche waschen - bei jedem Stand auf dem Sommerfest der Wohnstätte Altendorf lohnte sich ein Besuch. Doch ein Bereich wurde für alle zur Pflicht. Wegen der nicht abreißenden Schlange am Getränkestand kamen die hier eingesetzten HelferInnen zusätzlich ins Schwitzen. Noch mehr schwitzte der Discjockey, denn die große Hitze setzte der Technik mächtig zu. Für zusätzliche Abkühlung der BewohnerInnen und Gäste sorgten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Einrichtung. „Bewaffnet“ mit Fächer und Sprühflasche leisteten auch sie Schwerstarbeit. „Kompliment!“  

IMPULS - Aktuelle Ausgabe

IMPULS - Ausgabe II/19
Das Firmenjournal der Heim gemeinnützigen GmbH Chemnitz.

Facebook