Menü

Bundesfreiwilligendienst

Freiwillig - Sozial - Engagiert

Der Bundesfreiwilligendienst, ist nach dem Aussetzen der Wehrpflicht seit dem 01.07.2011 eine neue Form des bürgerschaftlichen Engagements für Bürger und Bürgerinnen jeden Alters. Er ergänzt die bereits existierenden Freiwilligendienste und fördert damit die Kultur der Freiwilligkeit in unserer Gesellschaft.
                                                                                 

Überblick:

  • Für interessierten Menschen jeden Alters [ab 16 Jahren]
  • Beginn jederzeit möglich
  • Bewerbungen und Einstellungen sind ganzjährig möglich
  • Dauer in der Regel 12 Monate [mind. 6 Monate, bis max. 18 Monate]
  • Voll- und Teilzeitbeschäftigung möglich [Teilzeit ab 21 Std./Woche nur bei Teilnehmern ab 27 Jahren]
  • fachliche Anleitung und Betreuung in der Einsatzstelle
  • individuelle pädagogische Begleitung und Hilfe bei der beruflichen Zukunftsplanung
  • Austausch- und Lernmöglichkeiten in Fortbildungsseminaren
  • Taschengeld + Sozialversicherung

 

Warum Freiwilligendienst?

Die Motive der Freiwilligen sind ganz vielfältig:

  • Anderen helfen / Gutes tun
  • Eigene Kenntnisse und eigenes Wissen mit anderen teilen
  • Sammeln von persönlicher und beruflicher Erfahrung
  • Neue Kontakte knüpfen
  • Kennenlernen neuer Berufsfelder
  • Anrechnung des Dienstes als Vorpraktikum eines nachfolgenden Studiums

 


Wenn Sie Interesse an der Ableistung eines Bundesfreiwilligendienstes haben, können Sie sich bei uns bewerben. Für ein persönliches Gespräch stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung (um Terminabsprachen wird gebeten).

[Zur Bildergalerie des BFD]

 

Aktuelle Nachrichten zum Bundesfreiwilligendienst

Ansprechpartner

Markus Lohse

Teamleiter
Jugendfreiwilligendienst

Tel: (0371) 44 45 7 100
Fax: (0371) 44 45 7 102

E-Mail: kontaktieren

Anschrift


Fritz-Reuter-Straße 20
09111 Chemnitz

Anfahrt