Menü

19-03-2015| Das besondere Dankeschön der Heim gGmbH geht in diesem Monat an Mensch und Tier. Während Regina Brockhammer (links) mit einem bunten Blumenstrauß überrascht wurde, konnte sich Pferd Sunny über eine Extra-Portion Möhren freuen. Beide verbindet seit vielen Jahren eine enge Beziehung. Als die studierte Agraringenieurin für Pferdezucht und Sport nach Chemnitz zog und das Gelände des heutigen Tierhofes entdeckte, lernte sie auch den Vierbeiner kennen. „Wir waren uns gleich sympathisch. Schließlich sind wir umgerechnet ein Jahrgang“, schmunzelt die seit ihrer Kindheit aktive Reiterin. Da sie auch als Physiotherapeutin ausgebildet und tätig ist, weiß sie um die besonderen Einsatzmöglichkeiten von Pferden in der Therapie. „Was hier auf dem Tierhof Chemnitz der Heim gGmbH vor allem Menschen mit Handicap geboten wird, ist einfach toll und verdient meine Unterstützung.“ Aber auch ihr Patenpferd brauchte in den letzten Wochen besondere Zuwendung. „Unsere Sunny hatte in letzter Zeit große orthopädische Probleme und benötigte selbst eine intensive Behandlung“, weiß die Fachbereichsleiterin des Tierhofes Betina Püchel zu berichten. „Regina Brockmann hat nicht nur die gerufene Osteopathin bei ihrer Arbeit unterstützt sondern auch deren Rechnung beglichen. Heute möchten auch wir ihr mit dem Blumenstrauß eine kleine Freude bereiten.“ Erfreut zeigte sich auch Sunny: ihren „Blumenstrauß“ genoss sie in vollen Zügen.