Menü

Heute hat mich aus unserer Pflegeeinrichtung Harthau eine E-Mail mit Fotos erreicht. Beim Lesen sind mir die Tränen gekommen. Wieviel Empathie und Liebe muss hinter so einer tollen Idee stehen? Nur wenn man sich in die Welt unserer Bewohner und ihrer Angehöriger einfühlen kann, sind solche Aktionen überhaupt möglich. Danke liebes Team da oben auf dem Berg in Harthau.

Und da ich schon längere Zeit unsere Einrichtungen nicht besuchen konnte, um keine Infektionen durch die Einrichtungen zu verschleppen ein genauso großes Dankeschön an alle weiteren Mitarbeiter unseren anderen Pflegeeinrichtungen. Es gibt in allen Häusern ganz, ganz viele engagierte Mitarbeiter/innen, die für unsere Bewohner in der jetzigen Zeit mit viel Herz und noch mehr Elan tagtäglich da sind.

Kerstin Kunze, Ressortleiterin stationäre Pflege