Menü
Der erstmalig ausgelobte Preis „Chemnitzer Kohlräbchen“ wurde gestern durch den Landtagsabgeordneten und gesundheitspolitische Sprecher, Volkmar Zschocke (re.), sowie Vertreter des Stadtverbandes der Chemnitzer GRÜNEN für besonderes Engagement gesunder und umweltgerechter Ernährung in Chemnitzer Kindertagestätten verliehen. Preisträgerin ist Tagesmutter Annekathrin Bochmann vom Reitbahnhaus der Heim gGmbH, die die Jury nicht nur mit ihrer Bewerbung, sondern auch bei einem Vor-Ort-Termin überzeugte.
"Ich freue mich, den Kindern und ihrer Tagesmutter diese Auszeichnung zu überreichen. Kinder sind neugierig und sie wachsen heute in einer sehr komplexen Welt auf, die ohne hautnahe Erlebnisse nur schwer zu verstehen ist. Deshalb ist es wichtig, dass wir es den Kindern ermöglichen, sich mit viel Spaß für Entdeckungen bei Ernährung, Umwelt und Natur zu begeistern", sagt Zschocke. Tagesmutter Annekathrin Bochmann indes ist sich sicher, was sie mit dem Preisgeld in Höhe von 250 EUR anfängt: "Das kommt meinen betreuten Kindern zugute."

Ansprechpartner

Christophe Holzapfel

Ressortleiter Kinder / Jugend / Therapie
Bildung / Integration
Tel: 0371 47100-0
Fax: 0371 47100-50

Email: kontaktieren

Anschrift


Brauhausstraße 20
09111 Chemnitz