Menü

 

Hier werden Einträge zum Thema Pflege veröffentlicht

An diesem Tag fand ein kleines Hofkonzert im Innenhof des SBZ Glösa von dem städtischen Theater Chemnitz statt. Einige Gäste aus unserem betreuten Wohnen konnten dieses im Innenhof verfolgen. Unsere Bewohner unserer Wohnbereiche verfolgten das Hofkonzert durch geöffnete Fenster. Alle Bewohner sowie unsere Gäste aus dem betreuten Wohnen genossen dieses. Wir bedanken uns bei den Musikern herzlich für diesen „Alltagsbrecher“. Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Können wir nicht ins Theater gehen, kommt das Theater eben zu uns. Am 30. April gastierten Sängerin und Pianist der Oper Chemnitz im Innenhof unserer Einrichtung. Sie wollten den Menschen, die trotz Aufhebung der Ausgangsbeschränkungen nicht ausgehen oder Besucher empfangen können, neben Musik ein Stück Alltagswunder bringen. Das ist ihnen mit Liedern von Schlager bis Oper auch gelungen. Die Bewohnerinnen und Bewohner waren von der Idee und Musik begeistert und dankten mit viel Beifall. Fast wie im Theater!

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Auch unsere FSJ-ler aus Madagaskar, haben in der Zeit der Einschränkungen, für gute Laune bei unseren Bewohnern gesorgt. Sie haben sich zu einem kleinen spontanen Konzert am Morgen entschieden und Lieder in ihrer Heimatsprache vorgetragen. Die Zuhörer bedankten sich mit einem großen Applaus für die Abwechslung.

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Dank der Technik ist heute Vieles möglich. Sei es das persönliche Gespräch am Telefon, eine liebe Sprachnachricht, Fotografien oder Textnachrichten. Täglich tauschen sich die Mitarbeiter und die MieterInnen der Wohngemeinschaft am Zeisigwald mit deren Angehörigen aus und halten so die Kontakte aufrecht.  Zum Dank erreichte die Wohngemeinschaft ein wunderschöner Blumenstrauß der Familie Köhler. Diese kann sich nun jederzeit mit ihrem Vater per Videotelefonie austauschen. Diese liebe Geste lässt uns alle gedanklich noch näher rücken und weiter durchhalten!

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Seite 3 von 4