Menü
Die Kinder des Interdisziplinären Frühförderzentrums Chemnitz können sich schon bald auf Abenteuerreise begeben, denn ab Januar ist der Entwicklungsbegleitungsraum um eine weitere Attraktion reicher. Zu den bereits jetzt vorhandenen vielen Kletter- und Spielmöglichkeiten kommt ein so genannter Dschungelbarren hinzu. Möglich macht dies eine Weihnachtsspende der Firma duisport packing logistics Chemnitz GmbH, die gestern von Andrea Bolick und Diana Weber (re.) an Fachbereichsleiterin Yvonne Schmidt (li.) sowie die Kinder Timmy (oben) und Andrey übergeben wurde. Die Hängebrücke schult vor allem das Gleichgewicht und die Koordinationsfähigkeit.

IMPULS - Aktuelle Ausgabe

IMPULS Ausgabe I/2018
Das Firmenjournal der Heim gemeinnützigen GmbH Chemnitz.

Facebook