Menü

PEKiP

Das Interdisziplinäre Frühförderzentrum der Heim gemeinnützigen GmbH bietet seit 2008 PEKiP an. Beim Prager-Eltern-Kind-Programm (PEKiP) handelt es sich um ein Spiel- und Bewegungsangebot für Eltern und ihre Kinder im ersten Lebensjahr.

Der Name ist auf den Prager Psychologen Jaroslav Koch (1910- 1979) zurückzuführen, der die PEKiP- Anregungen nach Deutschland brachte.



„Das erste spannende Jahr mit allen Sinnen erfahren.“



PEKiP ...

  • ermöglicht Kindern, von- und miteinander zu lernen
  • fördert Kinder durch individuelle Bewegungs-, Sinnes- und Spielanregungen in ihrer Entwicklung
  • bietet Eltern Erfahrungsaustausch und Kontakt untereinander
  • stärkt und vertieft die Beziehung zwischen Kindern und ihren Eltern

 

Schon von Geburt an ist ein Baby aktiv:

  • Es lauscht, wenn wir sprechen.
  • Es schaut interessiert, wenn wir ihm etwas zeigen.
  • Es bewegt sich, wenn wir uns mit ihm beschäftigen.
  • Es strahlt uns an, wenn wir uns freuen.
  • Es fühlt sich wohl, wenn wir es streicheln.

 

Wir wollen dem Baby Zeit geben, 

  • seine Bedürfnisse zu äußern
  • sich selbstständig zu bewegen
  • sich und andere Babys zu beobachten
  • sich ohne Kleidung wohl zu fühlen
  • Kontakt zu anderen Babys und Erwachsenen aufzunehmen

 

Wir wollen uns Zeit nehmen

  • die Bedürfnisse des Kindes wahrzunehmen
  • das Baby zu Bewegungen ermuntern
  • das Baby zu beobachten
  • Mit dem Baby zu spielen
  • das Baby in seinen Eigenschaften zu akzeptieren
  • die natürliche Entwicklung zu unterstützen

 


Wir wollen uns Zeit lassen für Gespräche. Bei Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung: (0371) 27395080.

Unser aktueller Flyer steht für Sie hier zum Download bereit.

Ansprechpartner

Sandra Flemming

PEKiP
Kursleiterin

Tel: (0371) 27 39 50 80
Fax: (0371) 27 39 01 09

E-Mail: kontaktieren

Anschrift


Fritz-Reuter-Straße 10
09111 Chemnitz

Anfahrt